Wenn du diese App nutzt, vertraust du uns persönliche Daten an. Uns ist bewusst, dass dies eine große Verantwortung ist und wir geben unser Bestes um sicherzustellen, dass du jederzeit die Kontrolle über deine Daten hast.

Dafür haben wir diese Datenschutzerklärung verfasst. Bitte nimm dir kurz Zeit sie zu lesen um zu verstehen, welche Daten wir verarbeiten und wieso wir das tun. Darüber hinaus erfährst du, wie du deine Rechte bzgl. Aktualisierung, Verwaltung, Löschung und Export einfordern kannst und welche Einstellmöglichkeiten es gibt..

Welche Daten erheben wir?

Daten, die du uns bereitstellst

Hauptsächlich erheben wir Daten, die du uns zur Verfügung stellst. Dazu zählen die Daten, die du bei der Registrierung oder beim Benutzen der App angibst. Dazu zählen z.B. deine E-Mail Adresse, dein Name, ggf. deine Handynummer.

Daten, die wir während der Nutzung sammeln

Wir erheben Daten über die Browser und Geräte, die du zum Zugriff auf 4Fahrt verwendest. Das ist notwendig, um dir z.B. Benachrichtigungen zukommen zu lassen, wenn sich etwas bei den Fahrstunden ändert.

Daten über deine Geräte die nicht notwendig sind um die Funktionstüchtigkeit der App zu garantieren werden nur mit deinem Einverständnis gesammelt. Das betrifft z.B. Absturzberichte. Diese würden uns sehr helfen die App noch besser und vor allem fehlerfreier zu machen. Deswegen würden wir uns freuen, wenn du diese Daten mit uns teilst, respektieren aber auch deine Entscheidung wenn du dies nicht möchtest. Wir werden dich auch nicht nochmal danach fragen, versprochen.

Wenn du damit einverstanden bist, würden wir gerne auch dein Nutzungsverhalten innerhalb der App erfassen. Dadurch können wir erfahren, welche Teile der App besonders viel genutzt werden und diese Teile so stetig verbessern. Auch hierbei gilt, dass wir diese Daten nur mit deinem Einverständnis erheben.

Warum erheben wir Daten?

Ermöglichung der App

Ohne deine persönlichen Daten wie z.B. Vorname und Name würde die App nicht funktionieren. Du wüsstest nicht, bei welchem Fahrlehrer du gerade eine Fahrstunde buchst, dein Fahrlehrer würde dich nicht kennen, usw. Deswegen brauchen wir gewisse Daten von dir um die App nutzbar zu machen.

Wartung und Verbesserung

Wie bereits erwähnt helfen uns gewisse Daten (Absturzberichte, Nutzungsverhalten) dabei die App zu verbessern. Wenn wir wissen, wieso die App bei dir abgestürzt ist, können wir den Fehler beheben und dir und allen anderen Nutzern der App in Zukunft einigen Ärger ersparen. Anderenfalls müssen wir darauf hoffen, dass dieser Feher bei uns selbst auftaucht.

Kommunikation mit dir

Wir nutzen von dir bereitgestellte Daten wie deine E-Mail Adresse um Kontakt mit dir aufnehmen zu können. Das ist z.B. notwendig, wenn du dein Passwort vergessen hast und ein neues vergeben möchtest.

Wie du deine Rechte einfordern kannst

Daten exportieren

Du kannst deine Daten jederzeit hier in der WebApp exportieren. Dazu musst du dich einloggen und dann den Menüpunkt "Mein Profil" auswählen. Dort kannst du deine Daten im JSON-Format exportieren.

Auskunft der über dich gespeicherten Daten

Über die Export Funktion (vgl. "Daten exportieren") erhältst du alle Daten, die wir über dich gespeichert haben und kannst Sie dir ansehen.

Daten löschen

Wenn deine Fahrausbildung abgeschlossen ist, hast du das Recht, eine Löschung aller deiner von uns gespeicherten Daten anfordern. Dafür sende uns bitte eine E-Mail von deiner hier angegebenen E-Mail Adresse mit dem Betreff "Antrag auf Löschung" an: datenschutz@4fahrt.de.

Daten korrigieren

Wenn du der Meinung bist, das Daten, die wir über dich gespeichert haben, nicht korrekt sind, kannst du eine Korrektur dieser Daten anfordern. Dafür sende uns bitte eine E-Mail von deiner hier angegebenen E-Mail Adresse mit dem Betreff "Antrag auf Korrektur" and datenschutz@4fahrt.de

Auf Basis welcher rechtlichen Grundlagen erheben wir Daten?

Wie bereits erwähnt, benötigen wir einige Daten von dir um die App möglich zu machen. Diese Daten erheben aufgrund berechtigter Interessen. Wieso wir Interesse daran haben, erfährst du unter "Warum erheben wir Daten?".

Manche Daten erheben wir nur mit deiner Einwilligun. Wir bitten dich um die Einwilligung zur Verarbeitung deiner Daten für bestimmte Zwecke, und du hast das Recht, deine Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Wie du die Datenschutzeinstellungen ändern kannst

Wie bereits erwähnt, benötigen wir gewisse Daten um die App möglich zu machen. Dazu zählen insbesondere die Daten, die du bei der Registrierung angibst. Andere Daten wie Absturzberichte oder dein Nutzungsverhalten sind jedoch nicht zwingend notwendig. Deswegen kannst du die Erfassung dieser Daten jederzeit unter "Mein Profil" in der WebApp erlauben und verbieten. Standardmäßig sind alle Einstellungen so gesetzt, dass nur die notwendigen Daten gesammelt werden. Das bedeutet, dass wenn du uns Absturzberichte und Nutzungsdaten zukommen lassen willst, du uns dazu explizit die Erlaubnis erteilen musst.

Wie schützen wir deine Daten?

Wir bemühen uns intensiv darum, dich und auch uns selber vor unbefugtem Zugriff auf Daten oder vor unbefugter Veränderung, Offenlegung oder Vernichtung von Daten zu schützen. Dazu ergreifen wir folgende Maßnahmen:

  • Wir verschlüsseln jegliche Art der Datenübertragung
  • Wir verschlüsseln alle Daten die wir über dich speichern
  • Wir überprüfen regelmäßig unsere Datensicherheitsstandards und Maßnahmen zur Wahrung dieser
  • Wir beschränken den Zugriff auf personenbezogene Daten auf Mitarbeiter und Auftragnehmern, die diese Daten für die weitere Datenverarbeitung unbedingt benötigen. Jede dieser Personen ist zur Einhaltung der Vertraulichkeit verpflichtet.
  • Wir geben deine Daten nur an vertrauenswürdige Partner weiter, die unseren Datenschutzstandards genügen und halten die Bestimmungen schriftlich fest.

Datenweitergabe durch uns

Wir geben deine Daten nur in folgenden Fällen weiter:

Mit deiner Einwilligung

Wir geben Daten außerhalb von MBreit IT weiter, wenn du uns dafür deine Erlaubnis erteilst.

Für die Verarbeitung durch andere Stellen

Wir geben Daten an unsere vertrauenswürdigen Partner weiter, die Sie dort in unserem Auftrag weiterverarbeiten. Diese Weiterverarbeitung erfolgt auf der Grundlage unserer Anweisungen im Einklang mit unseren Datenschutzbestimmungen und unter Einhaltung der geltenden Rechtsgrundlage und geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen. Die Weitergabe der Daten und deren Bestimmungen sind schriftlich festgehalten. Beispielsweise nutzen wir einen Dienstanbieter zur Analyse von Absturzberichten.




Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Maurice Breit
MBreit IT
Valdenaire Ring 87b
54329 Konz

Telefon: +491755778536
E-Mail: info@mbreit-it.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.




Stand: 11.05.2018